Bilder auf dem Handy speichern, ansehen und löschen

Es ist praktisch, Bilder am Telefon zu speichern. Aber mit der Zeit wird es immer schwieriger, aufzuräumen. Außerdem ist nicht ganz klar, wo die Bilder gespeichert sind. Das Schlimmste von allem ist, dass ganze Fotoalben verschwinden können. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wo sich die Mediendateien befinden.

In diesem Artikel werden wir Folgendes erwähnen

So finden Sie versteckte Ordner auf einem Android Handy

Der Speicherort der Fotos ist immer gleich – es ist der DCIM/Kamera-Ordner. Der vollständige Pfad sieht so aus:

  • /storage/emmc/DCIM – wenn sich die Bilder im Telefonspeicher befinden.
  • /storage/sdcard0/DCIM – wenn sie sich auf der Speicherkarte befinden.

Wie kommt man schnell zu diesen Ordnern? Sie müssen einen Dateimanager wie ES Explorer oder Total Commander installieren, da die integrierten Tools des mobilen Betriebssystems nicht sehr komfortabel sind und Einschränkungen bei den Operationen mit Dateien und Ordnern haben.

DCIM bedeutet: DCIM steht für Digital Camera Images. Dieser Name ist eine Art Standard für Digitalkameras.

iOS- und Android-Geräte unterstützen die DCF-Spezifikation (Design Rule for Camera File System), in deren Rahmen der Name DCIM akzeptiert wird. So können Desktop- und mobile Anwendungen diesen Ordner problemlos öffnen.

Wo Screenshots auf dem Android-Handy gespeichert sind

Screenshots, die auf übliche Weise (durch Drücken von Hardwaretasten) aufgenommen wurden, werden im Ordner Pictures/Screenshot (oder DCIM/Screenshot) gespeichert. Wie Sie den Storage Emulated löschen, erfahren Sie in diesem Artikel. Wenn Sie eine Drittanbieter-App auf Android OS installieren, müssen Sie den Speicherort des Screenshot in den Einstellungen überprüfen.

Screenshots-Ordner auf dem Android-Telefon

Warum wir den Miniaturansichtsordner benötigen. In diesem Ordner finden Sie nach seinem Namen Miniaturansichten – kleinere Versionen von Bildern, heruntergeladene Bilder (z.B. Kontaktfotos von Whatsapp oder Skype). Miniaturansichten helfen einem Smartphone, ein Bild aus der Galerie schneller zu öffnen.

Miniaturansichtsdateien werden im Ordner DCIM gespeichert:

  • /storage/emmc/DCIM/.thumbnails (wenn nur der Telefonspeicher verwendet wird)
  • /storage/sdcard0/DCIM/.thumbnails (wenn sich eine sd-Karte im Telefon befindet)

Wie lösche ich Miniaturansichten auf dem Android-Telefon?

Es kommt häufig vor, dass Miniaturansichtsdateien zu viel Speicherplatz auf dem Telefon „fressen“, bis zu einigen Gigabyte. Daher ist es sinnvoll und manchmal sogar notwendig, den Miniaturansichtsordner zu bereinigen. In diesem Fall verlieren Sie nichts, notwendige Dateien werden bei Bedarf neu erstellt. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun

Weg 1 (manuell):

1. Installieren Sie einen Dateimanager auf Android (z.B. Solid Explorer Classic).

2. Aktivieren Sie die Anzeige versteckter Dateien auf Ihrem Handy. Einstellungen für’Versteckte Dateien in Android anzeigen‘.

3. Zum Miniaturansichten-Ordner gehen

4. Löschen Sie den Inhalt der Android-Dcim-Miniaturansichten, indem Sie alle Dateien auswählen. Wählen Sie Miniaturansichten aus, die Sie auf dem Telefon löschen möchten.

Weg 2 (automatisch):

1. CCleaner App auf Android installieren

2. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Analysieren“.

3. Gehen Sie zum Abschnitt’Andere Caches‘. Abschnitt über andere Caches

4. Tippen Sie in den Ergebnissen auf das Kontrollkästchen’Thumbnail Cache‘ und drücken Sie’Clean‘.

Der Ordner Dcim ist leer – was tun?

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit einem PC verbinden. Der Ordner dcim ist leer, während die Bilder noch über die Galerie angezeigt werden können. Sie müssen beide Speicherorte überprüfen – auf der Speicherkarte und auf dem Android-Gerät (vielleicht müssen Sie Dateien von einem DCIM-Ordner in den anderen ziehen). Löschen Sie dann den Cache aus der Anwendung Externer Speicher und Medienspeicher.

Wie man es löscht:

1. Einstellungen -> Apps -> Drei Punkte oben rechts antippen

2. Systemanwendungen anzeigen -> Gehe zu’Externer Speicher‘ und’Medienspeicher‘. Einstellungen für Systemanwendungen anzeigen

3. Tippen Sie auf die Schaltflächen’Daten löschen‘ und’Cache löschen‘. Wie man den Thumbnail-Cache auf Android leert

4. Neustart des Mobiltelefons

Fragen – Antworten

Nachdem ich ein Bild gemacht habe, habe ich es auf Autokorrektur gesetzt und es wurde an den DCIM-Ordner gesendet, der sich in meiner Galerie befand, als ich nach unten scrollte, aber es ist nicht mehr da und ich kann meinen DCIM-Ordner nicht finden. Wo sind meine Fotos? Ich habe deine Anweisungen bereits durchgegangen und verstehe kein Wort von dem, was sie sagen. Ich möchte meinen DCIM-Ordner zurück, weil die Bilder besser aussehen.

Ich habe eine Samsung Galaxie j5 und einige gespeicherte Bilder auf meinem Handy gingen verloren. Ich ging durch meine Dateien und den DCIM-Ordner, fand aber nichts, obwohl kein zusätzlicher freier Speicherplatz erschien. Ich erhalte Android-Benachrichtigungen, die besagen, dass ich etwas Speicherplatz freigeben muss. Was soll ich tun? Ich habe Fotos von meinem Handy auf seine Speicherkarte übertragen, aber sie sind verschwunden und statt dessen gibt es ein Dreieck mit einem Ausrufezeichen…. Ich habe die Fotos (auf Ihren Rat hin) im DCIM-Kamerahalter gefunden, aber ihre Qualität lässt viel zu wünschen übrig (der Fokus ist komplett weg!).

Ich habe die Fotos von meinem Handy-Speicher auf die SD-Karte übertragen. Ich habe es über einen stationären Computer geschafft, indem ich das Telefon über einen USB-Anschluss angeschlossen habe. Ich habe Zugriff auf die Android Gallery und die Fotos werden im Ordner DCIM/Kamera gespeichert. Aber es gibt keinen Zugang zum Foto.